Ideenportal

Wir setzen Eure Ideen um!

Wer kennt es nicht? Lästige Dinge des Alltags wiederholen sich permanent. Man fragt sich ständig, wieso niemand eine Lösung für dieses Problem hat, denn es wäre doch eigentlich so einfach zu lösen…

Leider unterliegen auch Produktdesigner einer gewissen Gewohnheit und Betriebsblindheit. Daher gibt es eben Problemstellungen welche ohne denkbar einfache Lösung zum Standard erklärt werden. Wir geben euch die Chance durch eure Idee an diesem Umstand etwas zu ändern. Damit ihr dies aber nicht umsonst tut, haben wir uns vorgenommen euch entsprechend zu motivieren:

  1. Ihr werdet unser Entwicklungspartner und bekommt kostenlos Prototypen in den Frühphasen der Entwicklung
  2. Eure Entwicklungsstory wird, wenn ihr das wünscht, veröffentlicht. Wir würden auch im Marketing des Produktes auf dich als Ideengeber verweisen, sofern du es willst.
  3. Wir bewerten deine Idee anhand von festgelegten Kriterien in einer Jury und küren jeden Monat die beste Idee welche einmal im Monat prämiert wird.

Wir bieten euch persönlich angepasste Beteiligungsmodelle an eurer Idee!

Welche Bewertungskriterien verwenden wir für eure Ideen?

Klar, die Kenntnis der Bewertungskriterien hilft euch, eure Idee so konkret und treffend wie möglich zu formulieren. Damit steigert Ihr die Chance euch von anderen Ideen abzugrenzen und die Qualität eurer Idee zu sichern. Deswegen zeigen wir euch jetzt wonach wir die Bewertung vornehmen.

  1. Verbreitung des Problems

    Handelt es sich eher um ein Nischenthema oder doch vielleicht ein flächendeckendes Problem?
    Je größer der Verbreitungsgrad des Problems tatsächlich ist, um so höher ist eure Bewertung in diesem Bereich.

  2. Auswirkung der Problemlösung

    Ihr löst mit eurem Vorschlag eine Problemstellung welche bisher sehr aufwendig zu lösen war mit einfachen Mitteln oder in deutlich kürzerer Zeit?
    Dann habt ihr ein Problem revolutioniert und zu einem No-Brainer gemacht. Solche Ideen sind besonders hoch bewertet.

  3. Einzigartigkeit der Lösung

    Gibt es vielleicht schon solche, oder ähnliche Lösungen oder habt ihr einen komplett neuen Ansatz in der Problemlösung?
    Hier bevorzugen wir einzigartige Lösungen und geben diesen Vorzug vor marginalen Lösungsverbesserungen.

  4. Detailierungsgrad der Lösungsbeschreibung

    Wie gut habt ihr die technische Lösung vorbereitet? Habt ihr konkrete Designvorschläge oder Skizzen? Vielleicht habt ihr aber auch nur eine grobe Idee wie es aussehen müsste?
    Ihr könnt hier Punkten, wenn die Idee möglichst konkret in der Realisierung beschrieben ist.

Wegen der nicht gegebenen Nutzbarkeit eurer Idee werdet ihr leider nicht an dem Prämienprogramm Teilnehmen, solltet ihr gegen geltende Patente, Marken oder andere geschützte Elemente verstoßen.

Du möchtest im Rahmen der Produktentwicklung persönlich genannt werden. Falls du lieber anonymer Entwicklungspartner bleiben willst, setze dieses Kontrollkästchen nicht.

Du bestätigst, dass dies Deine eigene Idee ist und stimmst der uneingeschränkten Verwendung der in diesem Formular beschriebenen Lösung durch itsyourproduct.de zu.